Angebote für Lehrlinge bei Prüfungsstress und Lernschwierigkeiten

Unternehmen, die Lehrlinge ausbilden, haben eine ganz besondere Verantwortung übernommen und sind mit Herausforderungen konfrontiert, die über den normalen Arbeitsalltag hinaus gehen. Ich selbst habe einige Jahre in der Personalentwicklung gearbeitet und habe in diesem Rahmen auch mit der Lehrlingsausbildung zu tun gehabt. Das Unternehmen bzw. die Lehrlingsausbilder investieren viel – Geld, Zeit, Geduld und oftmals auch viel Herzblut – in ihre noch sehr jungen Mitarbeiter. Der Abschluss der Lehre sollte daher für beide Seiten (Lehrherr und Lehrling) ein Erfolg darstellen.

Doch manchmal wird dieser Erfolg getrübt oder gefährdet durch Elemente, die nicht im Einflussbereich des Lehrlingsbeauftragten bzw. Vorgesetzten liegen. Zum Beispiel weil der Lehrling sich trotz ausreichender Intelligenz und Bemühen beim Lernen schwer tut oder aufgrund von übermäßiger Nervosität nicht die Leistungen / Noten in der Schule oder der Lehrabschlussprüfung (LAP) bringt, wie es seinem Wissen, Können und seinen Fähigkeiten entspricht. Manchmal ist dadurch sogar der positive Abschluss der Lehrabschlussprüfung gefährdet. Das ist schade und bedauerlich für beide Seiten. Der Lehrling bekommt nicht die Noten, die er verdient oder kann seine Lehre nicht zum vorgesehenen Punkt abschließen. Der Lehrherr sieht seine Arbeit und Investitionen in den Lehrling nicht im Lehrabschlusszeugnis widergespiegelt. Beide können darüber enttäuscht sein.

Das muss nicht sein. Auch diese ‚weichen‘ Faktoren kann man positiv beeinflussen durch gezielte Maßnahmen, um Lernschwierigkeiten zu beheben und/oder Prüfungsstress zu minimieren.

So können Sie den Erfolg Ihrer Lehrlinge unterstützen:

1. Hilfe bei übermäßiger Nervosität vor oder in der Prüfung und zur Überwindung von Lernschwierigkeiten durch ein gezieltes Einzel-Coaching (kurz, intensiv und nachhaltig). [Mehr Info]

2. Intensiv-Workshop zur Bearbeitung von Lernschwierigkeiten und Prüfungsstress in einer Kleingruppe [Mehr Info]

3. Generelle Stärkung / Unterstützung durch mentale Prüfungsvorbereitung in Form eines Kurz-Workshops oder Mini-Coachings [Mehr Info]

Was haben Sie / Ihr Lehrling davon?

Gezielte Investitionen auch in soft skills / weiche Faktoren rechnen sich auch bei Lehrlingen. Sie tragen zur Mitarbeiterbindung bei und eignen sich als Elemente von Imagebildung und des Personalmarketings. Sie fördern die Mitarbeiterzufriedenheit – des Lehrlings, des Lehrlingsbeauftragten und des Vorgesetzten – und zeigen den anderen Mitarbeitern, dass das Unternehmen seine Mitarbeiter wertschätzt und auch in nicht-fachlichen Bereichen unterstützt und fördert.

Holen Sie sich mehr Informationen auf den nachfolgenden Seiten oder in einem persönlichen Gespräch / Telefonat. Gerne erstelle ich Ihnen auch ein maßgeschneidertes Angebot abgestimmt auf Ihre Ziele und Ihre spezielle Ausbildungssituation.

Infos zum Einzel-Coaching bei Prüfungsstress und Lernschwierigkeiten

Infos zu Intensiv-Workshops gegen Prüfungsstress und Lernschwierigkeiten

Infos zu Kurz-Workshops / Mini-Coaching – mentale Prüfungsvorbereitung

Psychosoziale Beratung & Coaching bei Prüfungsangst, Lernschwierigkeiten und zum Überwinden von Erfolgsblockaden