Kurz-Workshop oder Mini-Coaching zur mentalen Prüfungsvorbereitung

Wenn es Ihnen darum geht, Ihre Lehrlinge nicht nur fachlich sondern auch mental optimal auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten, bietet sich ein Kurz-Workshop oder Mini-Coaching (‚Cool in die Prüfung‘) an.

Hier steht nicht so sehr der Stressabbau oder das Überwinden von Lernschwierigkeiten im Vordergrund sondern die generelle Stärkung des Lehrlings, so dass er / sie in der Prüfungssituation in einer geistig-mentalen Top-Verfassung ist und dadurch sein Wissen und Können optimal abrufen und zeigen kann.

Ziele des Workshops / Mini-Coachings

Hauptziel des Workshops / Mini-Coachings ist es, mit Hilfe von Mentaltechniken eine Art Flow-Zustand für die Prüfungssituation zu verankern und ein kraftvolles, motivierendes Bild einer erfolgreichen Prüfung aufzubauen.

Darüber hinaus ist es auf Wunsch auch möglich, Strategien für besonders herausfordernde Prüfungssituationen zu vermitteln. Solche könnten zum Beispiel sein:

– Umgang mit Zeitnot in schriftlichen Prüfungen
– Was tun, wenn der Prüfling bei einer Frage/Aufgabe unsicher ist
– Wie sich auf den Prüfer einstellen
– Verhalten im Umgang mit mehreren Prüfern
– Notfalltipps etc.

Zeitlicher Rahmen

Egal welche Form der Unterstützung für Ihr Unternehmen und Ihre Lehrlinge in Frage kommt, sollte eine solche Maßnahme zeitnah zur Prüfung erfolgen. Bei einem Kurz-Workshop hat sich ein Zeithorizont von ca. 6 – 3 Wochen vor der Prüfung als sinnvoll gezeigt. Ein Mini-Coaching wäre innerhalb von ca. 4 – 2 Wochen vor dem Prüfungstermin empfehlenswert.

Für einen Kurz-Workshop zur mentalen Prüfungsvorbereitung bietet sich ein zeitlicher Rahmen von einem halben bis einem Tag an – je nachdem welche Inhalte und Schwerpunkte Sie setzen möchten und wie groß die Gruppe ist.

Wenn Sie nur einen oder wenige Lehrlinge haben, die Sie durch eine Maßnahme zur mentale Prüfungsvorbereitung unterstützen wollen, wäre ein Mini-Coaching-Setting der ideale Rahmen. Je nach Zielsetzung macht hier ein Coaching im Ausmaß von 1,5 – 3 Stunden Sinn.
Das gilt auch für den Fall, dass Ihre Lehrlinge zu sehr unterschiedlichen Terminen ihre Lehrabschlussprüfungen haben, da die Maßnahmen dann besonders wirkungsvoll sind, wenn die Prüfung schon in ‚greifbarer Nähe‘ ist und der Prüfling sich mental verstärkt damit auseinander setzt.

Wenn Ihr Lehrling / Ihre Lehrlinge auch mit Lernschwierigkeiten oder erhöhtem Prüfungsstress zu kämpfen haben, bietet sich ein gezieltes Einzel-Coaching oder ein Intensiv-Workshop gegen Prüfungsstress und Lernschwierigkeiten an.

Gerne erstelle ich Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot abgestimmt auf Ihre Ziele und Ihre spezielle Ausbildungssituation. Oder holen Sie sich mehr Informationen in einem persönlichen Gespräch / Telefonat.

 

 

Psychosoziale Beratung & Coaching bei Prüfungsangst, Lernschwierigkeiten und zum Überwinden von Erfolgsblockaden